News

November 2018

Medovent gehört zu KeriMedical. KeriMedical steht für die fokussierte Entwicklung und Vermarktung eines vollständigen Sortiments an Implantaten für die Hand- und Handgelenkchirurgie. Mehr zu KeriMedical

Februar 2018

Künftig kümmert sich KeriMedical um Ihre Reaxon®-Bestellungen, den Transport und die Rechnungslegung und stellt Ihnen alle notwendigen Informationen für die Behandlung Ihrer Patienten zur Verfügung. Kundenservice: Marie-Dominique Elles officegermany@kerimedical.com Tel.: +49 (0) 211 53883 320/321 Fax: +49 (0) 211 53883 33 320/321

Oktober 2017

KeriMedical wird ab sofort starker Partner der Medovent GmbH und hat exklusiv die Lizenzrechte für die Produktlinie Reaxon® für die orthopädische Versorgung erworben.

Mai 2017

Wir freuen uns wieder auf dem 38. Symposium der BG Klinik Ludwigshafen am 13. Mai 2017 dabei sein zu dürfen und über viele interessante Gespräche zu den Themen "Nervendekompression und Nervenverletzungen". Weitere Informationen unter: Symposium BG Ludwigshafen

April 2017

Das Medovent-Team freut sich, Sie auf dem 58. DAH Symposium vom 4.− 6. Mai 2017 in Münster zu treffen.

Besuchen Sie unseren Stand.

Weitere Informationen unter: DAH 2017

Dezember 2016

Reaxon® Nerve Guide und Reaxon® Direct sind jetzt in Frankreich erhältlich.  

November 2016

Mit der CE-Zertifizierung von Reaxon® Direct vergrößert sich die Reaxon® Produktfamilie. Reaxon® Direct ermöglicht die spannungsfreie Versorgung kurzer Nervendefekte und bietet einen optimalen Schutz vor Narbenbildung und schmerzhaften Neuromen.  

Januar 2016

Das SWR Fernsehen berichtet in der Landesschau über die Medovent. Den kompletten Bericht können Sie sich ab Minute 16:08 hier ansehen: SWR Mediathek

März 2015

Reaxon® Nerve Guide ist jetzt auch in Italien, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Mai 2014

Start eines Forschungsprojekts mit dem Institut für Neuroanatomie der Medizinischen Hochschule Hannover zur Entwicklung neuer Designs zur Behandlung von Nervendefekten der Hand.

Januar 2014

Die Nervenleitschiene Reaxon® Nerve Guide zur Behandlung peripherer Nervenverletzungen erhält die CE-Zertifizierung.

April 2013

Medoderm erhält CE-Zertifizierung für Quractiv® Derm − die primäre Wundauflage aus Chitosan-FH02 entwickelt in Zusammenarbeit mit Medovent.

Februar 2012

Medovent startet die Vermarktung von Chitosanfäden zur Herstellung von Dentalbürsten der Fa. Labrida.

Oktober 2011

Als Mitglied des europäischen Projekts BIOHYBRID startet Medovent gemeinsam mit neun weiteren Partnern aus Deutschland, Israel, Italien, Portugal, Spanien und Schweden die Entwicklung einer chitosanbasierten Leitschiene zur Reparatur verletzter peripherer Nerven. Weitere Informationen: BIOHYBRID

April 2011

Medovent beendet erfolgreich Testungen eines neuen Beschichtungsprozesses. Medizinprodukte können mit einer dünnen Chitosan-Oberfläche, die zusätzlich antibakterielle Eigenschaften aufweist, versehen werden.

November 2010

Erhalt des EN ISO 13485 Zertifikats für die Herstellung und Entwicklung von chitosanbasierten Medizinprodukten.

März 2010

Ausgründung des auf die Wundtherapie spezialisierten Tochterunternehmens Medoderm.

Juni 2009

Bewilligung eines Verbundprojekts zwischen Medovent und mfd Diagnostics (Wendelsheim) zur Nutzung chitosanbasierter Technologien durch das Bundeswirtschaftsministerium.

Dezember 2008

Das Projekt “Chitosanbeschichtungen von Kathetermaterialien” erhält die Förderung durch das rheinland-pfälzische Bundeswirtschaftsministerium.

Dezember 2007

Harnleiterschienen aus Chitosan zeigen sehr gute Ergebnisse hinsichtlich der Biokompatibilität und Bioabbaubarkeit in Studien im Großtier.